« Zur Übersicht

Dachanschlagspunkte im Belastungstest

Im Mai 2013 führten wir von ABS ein „kleines" Experiment durch. Wir belasteten unserem Anschlagpunkt Lock III-BE, der für 3 Personen zugelassen ist, mit den Kräften von 3 Personen...und ein bisschen mehr!

Schauen Sie selbst und lassen Sie sich überraschen!
PS: Dieser Versuch ist kein Fake, sondern wahrhaftig so durchgeführt worden.

Anschlagpunkte bieten die Möglichkeit sich mit Hilfe Persönlicher Schutzausrüstung gegen Absturz (Auffanggurt bzw. Auffangweste und Verbindungsmittel) anzuseilen und dadurch gegen Absturz zu sichern. Dabei wird die Bewegungsfreiheit bei Arbeiten in großer Höhe nur minimal eingeschränkt.

Unsere Anschlagpunkte ABS Lock III-BE bestehen komplett aus Edelstahl (Werkstoff 1.4301) und wird nach einer Bohrung (80mm Tief / Durchmesser 16mm) direkt in den Betonuntergrund (für Beton ab C20/25 (B25)) eingeschlagen. Durch den integrierten Einschlagdübel werden keine weiteren Befestigungsteile benötigt.