Bauüberwachung

Von der Theorie in die Praxis!

bauueberwachung

Wenn es darum geht die Planung in greifbare Gegenstände und funktionstaugliche Bauteile umzusetzen, sind Handwerker gefragt, die von ihrem Geschäft etwas verstehen.

Wir schließen die Lücke zwischen Bauherrn und Unternehmer, so schaffen wir den Rahmen für ein harmonisches und ausgewogenes Miteinander.

Mit handwerklichem Wissen bis in Detail bleibt keine Frage unbeantwortet, Fehler werden schell erkannt und unnötige Nacharbeit bleibt erspart.

Wir haben die Lösung:

32378253
  • Planung und Ausführung koordinieren und überwachen
  • Abstimmung der fachlich Beteiligten
  • Dokumentation des Bauablaufs
  • Zeitliche Abstimmung der Gewerke
  • Aufmaß und Rechnungskontrolle
  • Beratung des Auftraggebers

Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator (SiGeKo)

Mit Sicherheit geht es besser!

kran-dachkonstruktion

Auf Baustellen arbeiten unterschiedlichste Personen und Gewerke, in der Regel ohne größere Absprachen, mit den verschiedensten Werkstoffen, Maschinen und Geräten auf engstem Raum miteinander oder nacheinander. Werden außerdem grundlegende Sicherheitsanforderungen nicht erfüllt, ist das Gefährdungsrisiko für alle Beteiligten enorm hoch. Zum Schutz der auf den Baustellen tätigen Personen hat der Gesetzgeber daher die Baustellenverordnung eingeführt. Diese ist durch jeden Bauherren umzusetzen!

Als Dienstleistungsunternehmen übernehmen wir für Sie in der Planungs- und Ausführungsphase alle Leistungen gemäß Baustellenverordnung. Wir verfügen über alle Qualifikationen nach RAB 30 A+B und greifen auf über 20 Jahre Praxiserfahrung am Bau zurück.

Unser Leistungsangebot während der Bauphase:

• Begleitung im Planungsprozess und während der Ausführungsphase
• Erstellung der schriftlichen Vorankündigung
• Erstellung des Sicherheits- und Gesundheitsplans
• Einweisung der am Bau beteiligten Firmen und Personen
• Erstellung der Baumerkmalsakte (Unterlage)

Unser Leistungsangebot für bestehende Immobilien:

• Überprüfung des vorhandenen Sicherheitskonzepts
• Erstellung von nachträglichen Sicherheitskonzepten
• Kostenermittlung für die Umsetzung der Maßnahme